Antisemitische Schmiererei in Schkeuditz angebracht

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

15.

Januar
2020
Mittwoch

Unbekannte beschmieren einen Gehweg in Schkeuditz mit der antisemitischen Parole "Juden Raus". Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung wird eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.
in Schkeuditz wurden bereits im November, Dezember sowie am Tag zuvor ähnliche Schmierereien angebracht.