Bürgerbewegung Leipzig 2021 läuft auf RW-Platz im Kreis

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

8.

November
2021
Montag

Die "Bürgerbewegung Leipzig 2021" führt am Montagabend ihre wöchentliche Versammlung durch. Diese ist mit 50 bis 60 Teilnehmer_innen wie zumeist nur mäßig gut besucht und dieses mal als stationäre Kundgebung auf dem Richward-Wagner-Platz beauflagt. An diesem Montag wird viel getrommelt, was den anwesenden jüngeren Neonazis nicht zu behagen scheint, weshalb sie die Demonstration früh in Richtung Hauptbahnhof verlassen.
Der verbleibende Teil der BBL fängt an, im Kreis zu gehen, wobei auf das Kommando "Richtungswechsel" die Richtung gewechselt wird. Abermals ist der Youtuber "Weichreite TV", der der BBL nahesteht, anwesend. Die Versammlung der neonazistischen und verschwörungsideologischen BBL wird auch dieses mal von Gegenprotest begleitet. Dieser befindet sich auf dem innenstadtnahen Teil des RW-Platzes und ist durch Absperrgitter weiträumig von der BBL-Versammlung getrennt.
Nach der Demonstration kommt es zu einem brutalen Angriff durch Teilnehmer der BBL auf Gegendemonstrant_innen im Leipziger Süden.