Corona-Propaganda im Leipziger Luftraum

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

14.

Juli
2021
Mittwoch

Von Süden kommend fliegt ein Flugzeug mit einem angehangen Transparent einmal quer über Leipzig. Die Aufschrift des Transparentswirbt für den "Corona-Aussschuss". Dieser "Ausschuss" orientiert sich auf den ersten Blick an parlamentarischen Untersuchungsausschüssen, welche Regierungs- und Verwaltungshandeln zu einzelnen Themen kritisch beleuchten sollen. Im Bundestag gab es bereits mehr als 60 Untersuchungsausschüsse, u.a. zum NSU, zu Cum/EX sowie zur PKW-Maut. Auf den zweiten Blick wird deutlich, dass das betont bürgerliche und scheinbar professionelle Auftreten hauptsächlich der Bagatellisierung der Gefahren der COVID-19-Pandemie dient. So ist unter anderem Dr. Reiner Füllmich am Aussschuss beteiligt, welcher in den USA eine Sammelklage einreichen will und dafür pro Person 800€ plus Mehrwertsteuer verlangt.