Eilenburg: Hakenkreuze und Parolen gesprüht

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

29.

Juni
2008
Sonntag

Mehrere Graffiti und ein Hakenkreuz sprühten Unbekannte am Wochenende auf die Schulfassade in der Puschkinstraße. Außerdem wurde Müll auf dem Schulhofgelände verteilt. Die Ermittlungen dauern noch an.

Quelle: 

Übernommen von Amal-Sachsen