Hakenkreuz in Erstaufnahmeeinrichtung

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

8.

Oktober
2016
Samstag

Eine unbekannte Person schmiert ein Hakenkreuz auf einen Sessel eines Aufenthaltsraumes einer Erstaufnahmeinrichtung. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im November 2016 eingestellt, da keine Tatverdächtige Person ermittelt werden kann.