Hakenkreuz in Oschatz gemalt

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

18.

Oktober
2016
Dienstag

Unbekannte beschmieren in Oschatz einen Sichtschutzzaun mit einem Hakenkreuz. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wird im Januar 2017 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden konnten.

Quelle: 

[http://edas.landtag.sachsen.de/viewer.aspx?dok_nr=8342&dok_art=Drs&leg_per=6&pos_dok=1&dok_id=undefined kleine Anfrage "Juristische Folgen von
Straftaten im Phänomenbereich ,,Politisch motivierte Kriminalität - rechts" im Monat Januar 2017" von Kerstin Köditz]