Hitlergruß in Leipzig gezeigt

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

19.

April
2018
Donnerstag

Eine oder mehrere Personen rufen in Leipzig "Sieg Heil" und zeigen den Hitlergruß. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren gegen die fünf männlichen Tatverdächtigen wird im August 2018 eingestellt, z.T. auch weil einige der Tatverdächtigen noch nicht schuldfähig, das heißt unter 14 Jahren, sind.