Mann mit Banane beworfen

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

3.

Dezember
2018
Montag

Ein Mann aus Kamerun ist auf dem Weg zur Straßenbahnhaltestelle und wird aus einer Nachbarwohnung heraus mit einer Banane beworfen. Zur symbolischen Bedeutung der Banane im Rassismus schreibt Sami Omar: "Die semantische Brücke Banane-Affe-schwarzer Mensch ist ein Relikt dieser Animalisierung und Kategorisierung. Sie wurde in unzähligen Filmen, Cartoons, Büchern und Witzen reproduziert. Und sie sitzt tief." (Quelle: Belltwower 2017)
Der Betroffene reagierte allerdings anders als vermutlich von dem/der WerferIn erwartet: Er isst die Banane einfach auf.

Quelle: 

Chronik Support RAA Sachsen: Mann mit Banane beworfen