Naziparolen und Hakenkreuze in Delitzsch

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

14.

September
2021
Dienstag

In der Delitzscher Mittelstraße werden mehrere Hauswände, den Gehweg sowie ein Auto mit nationalsozialistischen Symbolen beschmiert bzw. beschädigt. Die unbekannten malten mehrere Hakenkreuze, "Hoil/Heil", "88" (für Heil Hitler), "C18" (für Combat 18 bzw. Adolf Hitler) sowie "ACAB" (für All Cops are Bastards) an die Fassaden und auf den Gehweg. Außerdem ritzten sie Hakenkreuze in Motorhaube und Seitentüren eines KfZ. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 6.000 €, die Polizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung.

Quelle: 

Medieninformation Nr. 463|21 der PD Leipzig