Neonazi-Demonstration in Leipzig? Findet nicht statt

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

5.

Mai
2018
Samstag

Die neonazistische Facebook-Seite "Patriotische Offensive Leipzig" verkündet eine Demonstration in Leipzig durchführen zu wollen. Das Datum zur Demonstration ändert sich dabei innerhalb weniger Wochen mehrmals. Unter dem Motto "Es reicht. Unsere Frauen sind kein Freiwild" soll schließlich am 05. Mai 2018 vom Augustusplatz durch die Innenstadt marschiert werden. Der Blog Prinzessinnenreporter beschreibt das Plakat zur Demonstration sarkastisch wie folgt: "Das Plakat zeigte, natürlich, „unsere Frauen“, und zwar vor malerischer Bergkulisse und im Dirndl. Dem nicht Ortskundigen sei hiermit erläutert, dass Leipzig in einer Tieflandsbucht liegt, die mit Bergen schrecklich wenig zu tun hat. Und Dirndl hier nur getragen werden, wenn Nicht-Einheimische meinen, ein „Oktoberfest“ feiern zu müssen und damit vor allem belegen, dass sie sich nicht an die kulturellen Bräuche Leipzigs anpassen können."
Die Demonstration wird lediglich über Facebook beworben und findet schlussendlich nicht statt - offensichtlich war sie nicht einmal angemeldet.

Quelle: