Neonazistische Schmierereien an der Leipziger Universität

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

29.

Januar
2018
Montag

An einer Mauer am Hauptcampus der Universität Leipzig in der Innenstadt werden zwei Graffiti angebracht. Diese sind ein SS-Symbol sowie ein Hakenkreuz. Innerhalb weniger Stunden werden die Graffiti übermalt und somit unkenntlich gemacht.

Quelle: 

chronik.LE