Neonazistische Sticker und Plakate mit Verschwörungsmythen in Zschocher

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

21.

April
2021
Mittwoch

Der Bereich um die Tram-Haltestelle Huttenstraße in Großzschocher ist bekannt für eine Häufung an extrem rechter Propaganda im öffentlichen Raum. Auch dieses Mal verkleben Unbekannte Sticker einer breiten Palette an neonazistischer Ideologie, die sich gegen Muslim:innen, Geflüchtete und Linke richten. Außerdem werden verschwörungsideologische Plakate mit Bezugnahme auf verschiedene CDU-Politiker:innen wie Bundeskanzlerin Merkel und Gesundheitsminister Spahn verklebt.

Quelle: 

chronik.LE