NS-Schmierereien in Wurzen

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

15.

Dezember
2019
Sonntag

Seit Sonntag, dem 3. Advent, prangt für mehrere Tage ein Hakenkreuz an einem Schaukasten in der Schillerstraße in Wurzen, in dem für freie Wohnungen geworben wird. Wenige Meter weiter wurde "Sieg Heil!" an eine Hausfassade geschmiert. Nach etwa einer Woche wird die NS-Propaganda entfernt.

Quelle: 

chronik.LE