NSU 2.0 Schriftzüge in Grünau

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

29.

November
2021
Montag

Die Treppenaufgänge der S-Bahn-Haltestelle Milititzer Allee sowie der Asphaltboden der Brücke dort werden besprüht. Mit grüner Farbe wird mehrmals ein mehr als ein Meter breiter Schriftzug mit Inhalt "NSU 2.0" geschrieben. Das S wird dabei jeweils im Stil einer Sigrune – wie die SS sie verwendete – dargestellt.

Als NSU 2.0 unterzeichneten Neonazis Morddrohungen, die seit September 2018 an politische GegnerInnen und migrantischen Personen verschickt wurden. Dabei wird sich sich auf die rechtsterroristische Gruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) bezogen, die seit ca. 1999 bis zu ihrer Selbstenttarnung 2011 insgesamt zehn Personen ermordete und für mindestens drei Sprengstoffanschläge verantwortlich war.

Quelle: 

Medieninformation der Polizeidirektion Leipzig Nr. 575|21