Querdenken-Propaganda an Ladenprojekt

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

20.

November
2020
Freitag

Auf die Scheibe eines Ladenprojektes wird ein Aufkleber von "Querdenken 615", dem lokalen Ableger aus Darmstadt, angebracht. Dieser wird so verklebt, dass eine Botschaft gegen Rassismus im Schaufenster verdeckt wird.

Quelle: 

chronik.LE