Rassistische Polizeikontrolle in Kuhturmstraße

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

26.

Juni
2020
Freitag

Zwei Personen fahren bei Rot über eine Ampel. Anwesende Fahrradpolizist_innen halten lediglich die Schwarze Person an, nicht aber die weiße. Ein Polizist beleidigt die Schwarze Person u.a. mit den Worten "Bist du behindert oder was?" und fasst ihn mehrfach rabiat an. Da die Person nur wenig Deutsch kann, versteht sie auch nicht was die Polizist_innen von ihm wollen. Eine Passant_in versucht zu vermitteln und wird von den Polizist_innen ebenfalls beleidigt. Sie solle weggehen, da sie die Polizeiarbeit behindere. Ein Polizist fragt die Passant_in, ob sie wissen wie die Araber mit Frauen umgehen und ob sie wirklich denke, dass sie hier etwas gutes tue.

Quelle: 

chronik.LE