Reichsflagge in Kleingartenanlage

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

18.

Mai
2021
Dienstag

In einer Gartenanlage im Bad Lausicker Ortsteil Steinbach hängt in mehreren Metern Höhe die schwarz-weiß-rote Reichsflagge. Die Flagge befindet sich offenbar bereits seit längerer Zeit und dauerhaft vor Ort.
Historisch wurde diese sowohl im Kaiserreich als auch im Nationalsozialismus verwendet. Anders als beispielsweise die Reichskriegs- oder die Hakenkreuzfahne ist die Reichsflagge nicht illegalisiert und wird deshalb häufig als Ersatzsymbolik auf Neonaziaufmärschen oder innerhalb der Reichsbürgerszene genutzt.

Quelle: 

chronik.LE