Scheiben von Geflüchteten-Wohnung in Wurzen eingeworfen

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

30.

September
2016
Freitag

Am Freitagabend wurde die Scheibe einer Wohnung von Geflüchteten in der Wurzener Bahnhofstraße eingeworfen. Die Wohnung befindet sich im Erdgeschoss, hier lebt eine Familie mit 4 Kindern. Das eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung wird im November 2017 eingestellt, da keine Tatverdächtigen ermittelt werden können.