Stromkästen in Großzschocher in Farben der Reichsflagge beschmiert

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

29.

Januar
2019
Dienstag

Im Leipziger Stadtteil Großzschocher werden an drei unterschiedlichen Orten Stromkästen schwarz-weiß-rot beschmiert. Die Farben entsprechen der Reichsflagge. Diese wurde von 1933 bis 1945 von den Nationalsozialisten zur Abgrenzung zur Flagge der Weimarer Republik verwendet und ihre Verwendung steht im Gegensatz zur Hakenkreuzflagge nicht unter Strafe.

Passant_innen entdeckten die Schmierereien in der Dieskauer Straße Ecke Huttenstraße, an der Bismarkstraße sowie am Weidenweg in der Nähe einer Bushaltestelle.

In der Vergangenheit kam es immer wieder in Klein- und Großzschocher zu ähnlichen Aktionen, so dokumentiert am 3. Juni 2018 und am 5. Juli 2018.

Quelle: 

chronik.LE