Veranstaltung der Burschenschaft Germania mit rechtem Anwalt

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

7.

Februar
2015
Samstag

Auf Einladung der "Leipziger Burschenschaft Germania" las der rechte Anwalt Dr. Björn Clemens am 7. Februar 2015 aus seinem Buch "Pascal Ormunait". Der im "Arnshaugk-" bzw. "Telesma-Verlag" erschienene "deutsche Justizroman" handelt – wenig verwunderlich – von "jugendlichen Intensivtätern mit Migrationshintergrund" und der vermeintlichen "multikulturellen Wirklichkeit unserer Städte".

Etwa 10-15 Personen besuchten die Veranstaltung in der bei Studentenverbindungen beliebten Gohliser Gaststätte "Gosenschenke 'Ohne Bedenken'". Der Autor Clemens ist selbst Burschenschafter und war früher Mitglied der Republikaner. Seit seinem Ausscheiden aus der Partei tritt er häufig als Redner bei Demos und Veranstaltungen des rechten Spektrums bundesweit auf - beispielsweise bei einem der größten Neonaziaufmärsche im Jahre 2008.anlässlich des Jahrestages der Bombardierung Dresdens.

Quelle: 

chronik.LE