Zahlreiche neonazistische Sticker am Weißeplatz angebracht

Druckeroptimierte VersionAls Email versenden

15.

Juli
2021
Donnerstag

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag werden die Zäune der Oberschule am Weißeplatz sowie umliegende Stromkästen mit zahlreichen neonazistischen Stickern versehen. Auf dieser ist unter anderem "Tötet Lina", "Zecken jagen" und "FCK AFA" zu lesen. Rings um den Weißeplatz werden immer wieder ähnliche Sticker angebracht welche als Teil einer Raumnahme im Stadtteil Stötteritz gedeutet werden können.
Außerdem sind Sticker der "Vereinigten Nationalisten Leipzig" (VNL) verklebt. Dieser neuartige Zusammenschluss junger Neonazis hatte bereits einige Tage zuvor ein Transparent im Stadtteil gehisst.

Quelle: 

chronik.LE